Konzert: KomponistenportraitAlexander Moosbrugger: Die Entdeckung der Decke

Am 5. 5. 2017 in Schwarzenberg werden wir gemeinsam mit allerArt Bludenz und dem ORF ein Konzert als Komponistenportrait mit internationalen Interpreten ausrichten. Aufgeführt werden ausschließlich Werke von Alexander Moosbrugger. Alexander ist euch vielleicht noch von der "reihe 0" bekannt. Er ist ja ein Schoppernauer, der in Berlin lebt und arbeitet und einer der ganz "Großen" im Bereich der Neuen Musik. So war er ausgewählt, in Venedig bei der Biennale vor zwei Jahren sein Werk "19 oder Die Entdeckung der Decke" aufführen zu lassen. Wir wollen dieses Auftragswerk der Musik Biennale Venedig - und auch den Wälder-Komponisten - nun auch im Wald präsentieren und konnten das mit allerArt Bludenz und dem ORF auf Schiene bringen. Aufgrund der exquisiten Interpreten, u. a. aus Paris, ist das eine einmalige Gelegenheit, einen sehr erfolgreichen Sohn unserer Heimat mit seiner "Arbeit" kennen zu lernen. Diese Gelegenheit sollte sich niemand entgehen lassen.

 

Freitag, 5. Mai 2017

20 Uhr

Angelika Kauffmann Saal, Schwarzenberg

 

Interpretierende:

Quatuor Diotima Paris und MusikerInnen des oenm Salzburg

 

Moderation:

Prof. Wilhelm Matejka, ehem. Programmchef von rbb-Kulturradio

 

Eintritt:

15 EUR, ermäßigt 10 EUR

www.laendleticket.com

 

Programm:

  • Gioanpietro del Buono / Alexander Moosbrugger: STRAVAGANTE, E PER IL CIMBALO CROMATICO eingerichtet für Streichquartett
  • Alexander Moosbrugger: RESTAURER QC. für Streichquartett; ÖEA                                              BOOKS – ENCORE für Klavier
  • Thomas Kessler / Alexander Moosbrugger: ALIGNEMENT 4-Kanal-Zuspiel; ÖEA
  • Guillaume Costeley / Alexander Moosbrugger: SEIGNEUR DIEU TA PITIÉ, eingerichtet für Streichquartett, Holzbläser und MIDI-Klavier; UA der Fassung B
  • Alexander Moosbrugger:  19 ODER DIE ENTDECKUNG DER DECKE für Flöte, Oboe, Bassklarinette, MIDI-Klavier, Perkussion, Violine, Viola, Violoncello; ÖEA

 

 

Eine Koproduktion von Kulturforum Bregenzerwald, allerArt Bludenz und dem ORF – freundlich unterstützt durch die Gemeinde Schoppernau

 


Buchpräsentation: Wovor die Menschen sich fürchten – und warum Populisten solchen Erfolg haben


Die neue Bregenzerwälder-Zeitung zum Download

Download
Bregenzerwaelder-Zeitung-8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 834.8 KB